Zusätzliche Informationen

Aktuelle Forschung

Herr Guitoo arbeitet momentan an seiner Dissertation mit dem vorläufigen Titel "Das sexuelle Subjekt im Spannungsfeld der Moderne und der Vormoderne. Eine Untersuchung der Rolle der modernen und lokalen Sexualitätsdiskurse sowie deren Beziehung zueinander bei der Konstruktion des sexuellen Selbst und der Rezeption der gleichgeschlechtlichen männlichen Sexualität im heutigen Iran."

Vorträge

  • „Mahdavīyat als innenpolitisches Thema der Regierung Aḥmadīnežāds“, Deutsche Orientalistentag, Münster 2013.
  • „Identitäts- und Alteritätswahrnehmung im Islamischen Mittelalter“, 22. Internationaler Kongress der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient (DAVO), Bochum 2015.
  • „Making the others invisible. The IRI and its undesirable minorities“, Eleventh Biennial Iranian Studies Conference, Vienna 2016.
  • „ Religionshistorischer Hintergrund: Sunniten und Schiiten“, Seminar "Sunniten versus Schiiten - Ein geopolitischer Konflikt wird heiß“ der Friedrich-Ebert-Stiftung, Wiesbaden 2016.
  • „Inhalte und Grenzen der Sexualität in den nahöstlichen Gesellschaften“, Landesfachstelle für sexuelle Gesundheit und Familienplanung in M-V, Güstrow 2017.
  • „How did I find out that I like to do gay? Self-perceptions, settings and practices in ‚gay‘-stories of Iranian sexblogs“, Deutsche Orientalistentag, Jena 2017.
  • „Sexualität in der islamischen Welt“, Neubrandenburgische Interkulturelle Woche, Neubrandenburg 2017.

Veröffentlichungen

  • Selbst- und Fremdenwahrnehmung im islamischen Mittelalter: Identität- und Alteritätskonstruktion der Abbasidenzeit anhand der Schriften von Ibn Faḍlān und al-Ǧāḥiẓ, Berlin 2015.

Preise & Stipendien

  • Stipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung, April 2012–Oktober 2013.
  • DAAD-Preis der Christian-Albrechts-Universität 2013.
  • Preis des Collegium Philosophicum der Christian-Albrechts-Universität 2014.

Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2018

  • Einführung in das islamische Recht

Wintersemester 2017/2018

  • Iran und die Moderne: Eine Auseinandersetzung mit der iranischen Gesellschaft und ihrer Dynamik im 19. und 20. Jahrhundert
  • Sozialwissenschaftliche Zugänge zu Migration und Multikulturalität

Wintersemester 2016/2017

  • Forschungsperspektiven der historischen Islamwissenschaft: Identitäre Diskurse im zeitgenössischen Iran
  • Sozialwissenschaftliche Zugänge zu Migration und Multikulturalität
  • Politische Ideengeschichte in der islamischen Welt

Sommersemester 2016

  • Transnationale Perspektiven auf Migration
  • Weiblichkeit, Männlichkeit: Geschlechterordnung in der islamischen Welt

Wintersemester 2015/2016

  • Geschichte des zeitgenössischen Vorderen Orients
  • Sozialwissenschaftliche Zugänge zu Migration und Multikulturalität

Somersemester 2015

  • Selbst- und Fremdwahrnehmung im islamischen Mittelalter

Wintersemester 2014/2015

  • Der muslimische Körper: Sauberkeit, Sexualität und Tod
  • Sozialwissenschaftliche Zugänge zu Migration und Multikulturalität

Studienabschlüsse

  • Zwei-Fach-Master Islamwissenschaft und Europäische Ethnologie, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2011–2014.
    Thema der Masterarbeit: Identitäts- und Alteritätswahrnehmungen in der Abbasidenzeit (750-1258)
  • Zwei-Fach-Bachelor Islamwissenschaft und Europäische Ethnologie, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2008–2011.
    Thema der Bachelorarbeit: Mahdayīyat als innenpolitisches Thema der Regierung Aḥmadīnežād. Link zur verkürzten englischen Fassung
  • Bachelor der Rechtswissenschaften, Freie Universität Teheran, 1999–2004.
  • Bachelor der Politikwissenschaften, Universität Teheran, 1999–2003.